Herzlich Willkommen beim TTC Mühlhausen e.V.

Aktuelles

Jugendteam des TTC Mühlhausen wird Meister in der Verbandsliga Südbaden

Nach dem der TTC Mühlhausen vor Ostern durch die Meisterschaft seiner 1. Herrenmannschaft in der Landesliga Staffel 2 schon für positive Schlagzeilen sorgte, kann der Verein nun von einem weiteren Highlight zu der bereits abgelaufenen Saison 2016/2017, berichten.
Die 1. Jugendmannschaft feierte in beeindruckender Manier, die Meisterschaft in der Verbandsliga, der höchsten Spielklasse im Landesverband Südbaden. Somit geht ein „prestigeträchtiger Titel“ in den Bezirk Bodensee, der unter anderem auch die langjährige
qualifizierte Jugendarbeit des TTC Mühlhausen bestätigt. Das Team ließ sich auch nicht von einer Auftaktniederlage zu Saisonbeginn, 2:8 gegen den FTV. 1844 Freiburg, als man urlaubsbedingt noch nicht in Bestbesetzung antreten konnte, von seinem Erfolgsweg abbringen. Im weiteren Saisonverlauf schlug dann zwar, im Rückspiel (7:7) gegen den selben Gegner, ein weiterer Punktverlust zu Buche, was letztendlich dann aber reichte, die Meisterschaft mit einem Punkteverhältnis von 25:3, vor der TTG Ulm (23:5),
verdientermaßen unter Dach und Fach zu bringen.

V.l.n.r.: Patrick Seyfried, Philipp Seyfried, Fabian Ruh, Ron Stocker

„Back to Verbandsliga“

Der TTC Mühlhausen ließ sich auch bei seinen beiden letzten Heimspielen (DJK Villingen 9:1, TTC Singen III 9:7) die „Butter nicht mehr vom Brot“ nehmen und sicherte sich, nach einem sehr spannenden Saisonverlauf, verdientermaßen die Meisterschaft in der Herren Landesliga Staffel 2. Pünktlich zum 50-jährigen Vereinsjubiläum zur Saison 2017/2018, erhält man dadurch die Startberechtigung für die Verbandsliga, zur höchsten Spielklasse in Südbaden im Tischtennis.

 

V.l.n.r.: Georg Winkler, Sebastian Welz, Ron Stocker, Niklas Winkler, Thorsten Lauber, Andreas Lutsch, es fehlt Fabian Ruh.

 

Dankeschön an Schreinermeister Urs Scheller

Der TTC Mühlhausen geht in der Saison 2016/2017 mit einer Damen-, zwei Herren- und drei Jugendmannschaften an den Start. Für die bevorstehenden Mannschaftskämpfe hat sich der Verein ein neues Outfit, in Form von Trikots, Shorts und Trainingsanzügen geleistet. In diesem Sinne bedankt sich der Verein recht herzlich bei Schreinermeister und Raumausstatter Urs Scheller (Engen) für die finanzielle Unterstützung beim Erwerb der Bekleidung.

 

                    Schreinermeister Urs Scheller mit der neu eingekleideten 1. Damenmannschaft